Details

In Gmünd errichtete Talkner ein Wienerberger Ziegel MassivWertHaus. Der Wunsch des Kunden war, dass das Haus optisch einem schwedischen Haus entspricht. Dies wurde mit vorgehängter Holzfassade realisiert.

„Der Wunsch meiner Mutter war ein Haus nach schwedischem Stil, bei dem innen alles wie in einem alten Haus – mit dicken Wänden, Hohlkehle zur Decke und abgerundeten
Fensterleibungen – sein sollte. Wir haben uns für ein Wienerberger MassivWertHaus entschieden, weil wir keine zusätzliche Dämmung wollten.

Den Grundriss haben meine Mutter und ich selbst entwickelt. Die Koordination der unterschiedlichen Gewerke hat Talkner für uns, in unserem Interesse übernommen und es hat immer
reibungslos funktioniert. Die Leistungen wurden alle in Regiearbeit erbracht, weil wir das Vertrauen zu Talkner haben, dass sie wirklich im Interesse des Kunden arbeiten.

Wir hatten auch das Gefühl, dass alle Monteure sehr gerne gearbeitet haben und ich freute mich jeden Tag auf der Baustelle vorbeizuschauen. Die Bauzeit war für uns eine sehr schöne Zeit und wir sind fast ein wenig traurig, dass diese Zeit vorbei ist.“ Dr. Elisabeth Dworschak, Gmünd

Projektdetails