Wenn im Garten Leerverrohrungen verlegt werden, ist tunlichst darauf zu achten, dass diese absolut dicht verschlossen sind. Andernfalls kann es schnell zu einer Mäuseplage kommen. Mäuse sind sehr kleine Tiere und können auch durch die kleinsten Öffnungen kriechen. Vor allem im Spätherbst, wenn die Nager einen Unterschlupf für den nahenden Winter suchen, gelangen sie sonst […]

Eine Rohbauversicherung ist grundsätzlich kostenlos und bietet einen Basisschutz. Durch die Rohbauversicherung sind Bauherren Haftpflicht und Feuer versichert und ab dem Zeitpunkt der Fenster- und Eingangstürmontage ist auch Sturmschaden abgesichert. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass der Umfang der Rohbauversicherung auf die zuvor genannten Bereiche beschränkt ist und andere Schäden nicht gedeckt sind. Wenn bereits die […]

Teichbau

§ 17 – Meldefreie Vorhaben Betrifft z. B.: Schwimmteich bis 200 m² Schwimmbecken bis 50 m³ Gartenhütte mit max. 3 m Firsthöhe und höchstens 10 m² Dachfläche TV-Satellitenantennen außerhalb von Schutzzonen Photovoltaik-Anlagen bis 50 kWp außerhalb von Schutzzonen thermische Solaranlagen außerhalb von Schutzzonen teichbautechnische Anlagen (z.B. Dämme, Mönch, Wartungsstege, Stauanlagen)   Es kann ohne Mitteilung […]

§ 16 – Meldepflichtige Vorhaben Betrifft z. B.: Abbruch von Bauwerken, ausgenommen sind Gebäude in Schutzzonen und an den Nachbarn angebaute Gebäude Aufstellung von Heizkesseln mit einer Nennwärmeleistung bis 50 kW Ablauf:   Ablauf: schriftliche Meldung an die Baubehörde innerhalb von 4 Wochen nach Fertigstellung des Vorhabens ist die Meldung unvollständig, muss die Baubehörde dies […]

Wärmedämmung Bauordnung

§ 15 – Anzeigepflichtige Vorhaben Betrifft z. B.: nachträgliche Wärmedämmmaßnahmen Ablauf: Zustimmung sämtlicher Bauwerber und Liegenschaftseigentümer auf den Bauplänen Übermittlung der Einreichunterlagen an die Gemeinde bzw. Baubehörde binnen 6 Wochen muss die Gemeinde mitteilen, ob ein Gutachten notwendig ist oder die Prüfung des Vorhabens abgeschlossen wurde nach 6 Wochen ist eine Untersagung nicht mehr zulässig […]